Posts

Es werden Posts vom November, 2017 angezeigt.

der Megagau ist eingetroffen

Bild
Bereits am Montag bekamen wir die Nachricht von Steffen aus Russland aber erst jetzt geben wir sie weiter, das haben wir gemeinsam so beschlossen:
Er liegt im Krankenhaus. Blinddarm gebrochen, Notoperation. Alles gut. In seiner Bauchhöhle befand sich alles nur keine "gebraute Lebensfreude".
Wie Steffen sich ausdrückte war die ihm zugewiesene Dolmetscherin die treibend Kraft hinter der Krankenhauseinweisung. Wir Buben haben ja nichst Ernstes und müssen auch nicht nachsehen lassen. Er befindet sich in Barnaul die Hauptstadt Westsibieriens.
Ich habe ihm auf Grund fehlender Informationen immer die Tür nach Neu Seeland offen gehalten. Ist doch klar. Oder eben das letzte Rennen in Aussicht gestellt.
Nach Angaben der behandelden Ärzte in Russland muss Steffen bis zum 10.12 im Krankenhaus verbleiben oder er wird per Krankentransport nach Hause gebracht.
Eben, wirklich genau jetzt als ich hier sitze und schreibe, unterrichtet uns Steffen daß sein Gesundheitszustand extreme Fortschritte…

und Tschüss

Bild
Wir sind dann mal weg. Ja der klassische Spruch. Gestren noch die Werkstatt geschlossen. Natürlich wieder mit usnerem klassischen Schild! Die die davor stehen wissen was das bedeutet. Hier ein kurzes wann wo wie. 2:45 Aufstehen un ein schneller Kaffee 3:30 Taxi zum Bahnhof Trier 4:11 Abfahrt mit dem Zug nach Koblenz, schön an der Mosel lang...im Dunkeln. Wirklich einen guten Aufenthalt im Bahnhof Koblenz mit Kaffee und Butterbrezeln. Natürlich nicht so gut wie die Schwäbischen das ist uns schon klar. 6:48 Abfahrt Koblenz mit dem ICE nach Frankfurt direkt zum Flughafen Dann nachdem wir die Schalter ausfindig gemacht haben das Einchecken... ja das hat gedauert. 
 Heute hat das Personal von Singapor Airlines den Probedurchlauf mit manueller Abfertigung. Von Hand die Bordkarten schreiben,....... von Hand die Gespäck Banderole schreiben. Zum Glück waren wir Nr. 4 und 5 in der Schlange. Ich möchte nicht wissen wie das so ab 10.00, ca 1 ½ Stunden vor dem Abflug am Schalter aussieht. Wieviele P…

Erste Infos über Rennen, Zeitplan und Starterliste

Bild
Hallo,
bei allem touristischen Planungen von uns, fahrern wir ja auch noch die drei Rennen der           Suzuki-Tri-Series.
Hier schon mal vorab der vorläufige Zeitplan und die Starterliste. Tim Reeves, mehrfacher Weltmeister, Tony Baker, der Erbauer unseres Gespannes und Dauergegner der letzten zwei Jahre,
Greg Lambert, ihn kenne ich noch aus Eurocup Zeiten, Kees Endeveld, ein junger Holländer der auch durch die "Trophy Schule" gegangen ist, und halt wir, das sind die Europäer in dieser Serie. Irgendwo findet ihr Bary Smith, aus Tauranga, Ex Fahrer von Robbie und vor ca. 20 Jahren von England nach Neu Seeland ausgewandert. Das ist die Verbindung die vor 4 Jahren wieder aktiviert wurde. (Siehe Report mit dem Zeitungsartikel hier im Blog).
Das
Gespann bzw. der Container sind seit knapp einer Woche bereits an Land. Wir wollen mal hoffen daß alles ok und unbeschädigt ist. Für die salzhaltige Luft auf der Überfahrt haben wir den blanken Stahlrahmen mit einem ganz speziellen Schutz…

British Commonwealth und deren speziellen Gebräuche

Bild
Hallo,
wie die Überschrift sagt, wollen wir nicht als Deutsche Volldeppen nach Neu Seeland reisen.
Also beschäftigen wir uns intensiv mit einigen Bräuchen und Gebräuchen des British Commonwealth zu dem die Inseln Neu Seelands nun mal auch gehören.
Angefangen haben wir heute mal mit einem "Full English Breakfast" Mit fast allem was die Cholesterin- haltige Kost der "Teesieder" zu bieten hat. Speck, Eier, Pilze, Tomaten, Toast schön diagonal in Dreiecke geschnitten und "Killing-Beans" wie der wortgewande Saarländer zu sagen pflegt. Das alles zusammen ist mehr Aufwand als ein 3 Gänge Menue zu kochen. Alle 4 Herdplatten plus Toaster und Wasserkocher waren dazu im Einsatz...gleichzeitig!
Danach war erst mal ein ausgiebiger Spaziergang durchs Industriegebiet Nord von Trier fällig.




 Vielleich hätten wir doch mit dem "Haka" Tanz beginnen sollen.... ihr kennt das aus dem Fernsehen der Neuseeländeschen Sportler. Insider haben das vor 3 Jahren in Oschersle…

Letzte Etappe....für die Nordserena

Bild
Hallo,
unser Gespann, das sich in einem Container auf dem Schiff "Nordserena" befindet, ist auf der letzten Etappe der langen Reise halb um den Erdball.
Gestartet in Le Havre Frankreich, ging es über die Azoren, Dominikanischen Republik nach Südamerika. Dann durch den Panama Kanal, weiter über Französisch Polynesien, dann der letzte Zwischenhalt in Neukaledonien (die Insel liegt vor der Ostküste Ausraliens). Erwartet wir das Schiff am 20.11.in Tauranga an der Ostküste der Nordinsel von Neu Seeland. Das ist auch ungefähr da wo unsere erste Etappe (bei Robby) beginnen.
Also das Gespann hat es fast geschafft, jetzt geht es um uns.
In knapp 2 Wochen geht es los. Wir haben eigentlich alles fertig zurechtgelegt und organisiert.
Die letzten Arbeiten in der Werkstatt sind erledigt. Ab nächster Woche sind wir eh so hibbelig daß nix mehr läuft.
Zur Zeit sind die Dinge wie "Spielsachen" (siehe Webseite) gefragt. Der Garelli Umbau ist schon ziemlich weit fortgeschritten. Die ne…

Der Hintergrund unserer New Zealand Renn- Reise

Bild
Hallo,
natürlich gibt es einen ganz speziellen Grund warum wir jetzt den Trip und die Rennen nach Neu Seeland angehen. Hier, in dem Artikel unserer Lokalen Zeitung ist es etwas reißerisch aber doch sehr gut und treffend beschrieben:

http://www.volksfreund.de/nachrichten/sport/sportmix/regional/Sportmix-Regional-Das-gibt-s-nur-einmal-im-Leben;art165758,4711906

Besser hätten wir es nicht auf den Punkt bringen können.
Unserer Referenzperson ist vor allem Robby Shorter, Beifahrer damals und auch heute noch. Robby war ein Gegener in dieser Saison als Beifahrer des Croaten Janoz Remse. Eigentlich immer vor uns in sämtlihen WM Rennen haben wir sie bei unserem letzten WM Lauf auch vernascht...
Robby hat für uns Dinge wie Benzinkanister, Holzklötze (fürs Motorrad) organisiert. Weiterhin hat er uns für die wichtigen Dinge wie u.A. Walewatching angemeldet. Da "Unten" ist gerade Sommer und Hauptreisezeit, da müssen solche Dinge früh genug eingefädelt werden. Robby und Familie werden die e…

Endspurt...erst mal fürs Schiff, bzw. Container, bzw Gespann

Bild
Hallo
ja so richtig tut sich zur Zeit nicht wirklich viel, außer daß wir heute in 3 Wochen bereits in Aukland sind.
Unser Containerschiff die Nordserena liegt zur Zeit planmäßig im Hafen von Papeete (siehe Bild rechts) in Französich Polynesien. Von da sind es noch etwa 3000km südwestlich nach Neu Seeland. Auf jeden Fall läuft bis jetzt alles planmäßig.
So langsam haben alle mitbekommen daß nach dem großen Trip Schluss ist mit der aktiven Rennerei, jedenfalls auf dem Level wie wir es bis jetzt betrieben haben. Sofort kommen von überall die Anfragen für Anhänger, Motoren, Wohnmobil, Verkleidungen etc. So richtig Ausverkauf! Aber wir haben auch dafür Prioritäten.
Zur Zeit ist dies Neu Seeland, alles andere kommt danach.
Alles ist hier fokussiert auf den Abflug am 28.11.2018. Dann vor Ort erst mal sortieren. Langstreckenflug, Jetlag, alles neu für uns. Aber wir stellen uns zur Zeit vor, so ein Flug ist auch nix anderes wie mit dem Wohnmobil mal schnell nach Ungarn fahren. Das geht auch in…

Teamsong New Zealand

Bild
Hallo,
wie ihr bemerkt habt hat Rasti, unser optischer Ausstatter (Rübel Siebdruck), ja ein eigenes New Zealand Logo für unseren Trip erstellt. Siehe Eröffnungsbild. Das gibts auf extra angefertigt T-Shirts und übrigens auch als Aufkleber. Wer damit unbedingt sein Auto schmücken will, kurze Mail, das sollte dann schon gehen.
So, wenn wir in knapp 4 Wochen um die halbe Welt fliegen, ist da "unten" ja Sommer. Das braucht natürlich auch einen eigenen Sommer-Sonne-Team-Song.  Damit unser Team kulturell nicht so Schwäbisch-Ellwangen-lastig wird, haben wir etwas hessisches für diesen Trip ausgesucht. Tribut an meine Frankfurter Herkunft. Frankfurt Main natürlich. Natürlich hat das ausgesuchte Lied auch einen biologischen eindeutigen Hintergrund. Fragt mal bei Steffen, bzw seiner Katze nach...

Hier der Link zum aktuellen Song:
https://www.youtube.com/watch?v=MrrVzJGSMKQ








Wer noch mehr kulturelles vom Team sehen und hören möchte...seht mal bei den News auf unserer Webseite www.team-ea…